Spanischer Vanille Boden

Diesen Boden kann man gut mit aufgeschlagenem Canache füllen         ( Rezept unter Grundrezepte). Aber auch einfach als ungefüllten Kuchen, schmeckt er sehr lecker und saftig.

 

Rezept 1 Boden

 

8 Eigelbe

5 Eiweiße

130g Zucker

130g Marzipan

70g Butter

50g Mehl

50g Stärke

130g Kuvertüre

Prise Salz, 2 Päckchen guter Vanillezucker

 

 

Marzipan mit etwas Eigelb weich machen und dann mit dem restlichen Gelben und den Gewürzen aufschlagen.

Eiweiß und Zucker zu Schnee schlagen, darf nur nicht flockig werden, lieber etwas weicher halten.

Butter auflösen, Mehl, Stärke sieben und gehackte Kuvertüre untermischen.

Nun etwas von dem Eischnee unter die Marzipanmasse rühren, dann den restlichen Schnee und das gesiebte Mehl/Stärke/Kuv Gemisch unterheben, gleichzeitig die flüssige Butter einlaufen lassen.

Masse in eine vorbereitete Form füllen und bei 180 C° ca. 40 min backen.

Auf Gitter stürzen und erkalten lassen. 

Übrigens, mann kann alle Böden auch gut einfrieren.