Apfel-küchle

Dieses super einfache Apfelgebäck, hat es mir total angetan. Meine Oma hatte ein ähnliches Rezept, ich weiß es nur leider nicht.

Aber mit diesem werden die Küchlis auch total lecker.

 

4 größere Äpfel ( ich nehme gerne Elstar )

 

175 g Mehl

    2 Tl. Backpulver

    40 g Zucker

     Vanille, Prise Salz

200 ml Milch

     1 Ei

 

Fett zum ausbacken

Zimt- Zucker

 

Den Teig flott zusammen rühren, etwas stehen lassen, damit die Stärke im Mehl besser verkleistert.

Währenddessen Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Zitrone benetzen, damit sie nicht braun werden.

Fett in einer Pfanne auslassen und die Apfelscheiben durch den Teig ziehen. Dann gold-gelb ausbacken.

Auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen und dann in Zimt- Zucker wälzen.

                                                                 Warm ein Genuss und es besteht Suchtgefahr!!