Mohnstrietzel

Hefeteig siehe Grundrezepte

 

Füllung

300 g gemahlener Mohn

400 ml Milch

1 Pck Puddingpulver Vanille

100 ml Milch

2 Eier

75 Zucker

 

Streusel

100 g Butter

100 g Zucker

100 g gehobelte Mandeln

100 g Weizenmehl

 

Aprikosenkonfitüre

                                                         100 g Puderzucker

                                                         2-3 El. Wasser

 

Hefeteig ( Grundrezept ) von 500 g Mehl wie angegeben herstellen. Zweimal gehen lassen und abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lasse.

 

Für die Füllung Mohn und 400 ml Milch unter ständigem rühren aufkochen lassen. Puddingpulver, Eier, Zucker und 100 ml Milch verrühren und in die kochende Mohnmilch rühren. Achtung!!!!! Brennt sehr schnell an und deswegen echt gut rühren bis es kocht und andickt.

Kalt werden lassen.

 

Für den Streusel alle Zutaten mit dem Knethaken zu Streusel verarbeiten und kalt stellen

 

Hefeteig in eine rechteckige Form bringen und auf 30 mal 40 cm ausrollen. Etwas entspannen lassen. Dann die Mohnmasse bis auf ein cm zum Rand auf dem Teig aufstreichen. Vorsichtig aufrollen und mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen.

Mit Wasser abpinseln und den Streusel darauf verteilen.

Striezel nochmal gehen lassen und dann bei 180 C°( Ober- und Unterhitze ca 1. Stunde backen.

 

Aprikosenkonfitüre kochen und den gebackenen Striezel damit bestreichen.

Puderzucker und Wasser verrühren und den Striezel damit ebenfalls bestreichen.

 

Kann geschnitten auch sehr gut eingefroren werden.