Süße kleine Möhren- Gugelhupfe für 12 kl. Förmchen

150 g gemahlene Haselnüsse

150 g geriebene Möhren

150 g Zucker

       2 Eier

       2 Eiweiße

1 Bio Zitrone für den Abrieb und Saft

150 g gesiebtes 550 Mehl

    1 Päckchen Backpulver

Prise Salz, Vanille, Zimt, Zitronenabrieb

 

Sprühfett, Mehl für die Formen

 

Vollmilch Kuvertüre

gefärbter Marzipan für die Möhrchen

 

Formen fetten und mehlen. Den Ofen auf 200 C° vorheizen. Eier trennen und das Eigelb mit Zucker und den Gewürzen aufschlagen. Gemahlene Nüsse und geriebene Möhren ( vorher mit Zitronensaft benetzen )  vorsichtig unterheben.

Das Eiweiß steif schlagen, aber nicht flockig. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Das steife Eischnee mit dem Mehlgemisch vorsichtig unter die Eigelb,- Nüsse,- Möhren-masse heben.

Den Teig mit einer Einwegsspritztüte in die Formen füllen und ca.20 Minuten backen.

Dann auf ein Gitter stürzen, etwas abkühlen lassen und aus den Förmchen holen.

Kuvertüre auflösen und temperieren. Aus dem gefärbten Marzipan ( orange und grün ) Möhrchen modellieren. Das Gebäck in der Kuvertüre tunken und aus-garnieren.

 

                                                            Viel Spaß !!